Monatsarchiv: September 2011

17. September 2011

Die Hoffnungen, die heute viele Menschen bewegen, beziehen sich oft auf die unmittelbare Zukunft. Gerade junge Menschen machen immer weniger Pläne für später. Das hängt wohl auch damit zusammen, dass das Leben als Abfolge von möglichst befriedigenden Erlebnissen angesehen wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

16. September 2011

Der Mensch lebt von vielen Hoffnungen, von Erwartung zu Erwartung. Da ist zunächst die Hoffnung des Heranwachsenden, endlich erwachsen zu werden, die Hoffnung auf das Leben, eine erfüllende Liebe, einen Beruf, später die Hoffnung auf das Gedeihen der Kinder, Wohlstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

11. September

Das kleine Mädchen Hoffnung Charles Péguy, der große französische Schriftsteller, hat in einem epischen Gedicht die christliche Hoffnung als kleines Mädchen beschrieben, das von seinen beiden größeren Schwestern Glaube und Liebe in die Mitte genommen und geführt wird. Aber in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

6. September 2011

Am Sonntag konnte ich bei der Feier der Wiedereröffnung der Trierer Liebfrauenkirche nach mehrjähriger Renovierung dabei sein. Die Basilika ist im 13. Jahrhundert als Marienkirche in Form einer Rose im Stil der Frühgotik von französischen Baumeistern aus der Champagne errichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen