Monatsarchiv: Oktober 2015

29. Oktober 2015

Die Droge Geld Das Markus-Evangelium schildert uns einen jungen Mann, der zu Jesus kommt und ihm als Jünger folgen will. Jesus fragt ihn, wie er bisher gelebt hat. Doch dann richtet er eine entscheidende Aufforderung an den jungen Mann, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

22. Oktober 2015

22. Oktober Die anderen … Das Zusammenleben mit anderen kann zur Qual werden. Die lästigen Angewohnheiten unserer Mitmenschen, vor allem derjenigen, mit denen wir eng zusammen leben, können uns dermaßen auf die Nerven fallen, dass wir anfangen, sie zu hassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

15. Oktober 2015

Der Erlebnisstress Stress entsteht, wenn man den gestellten Anforderungen nicht gewachsen ist oder sich ihnen nicht gewachsen fühlt. Heute fühlen sich viele Menschen trotz Arbeitszeitverkürzung und viel Freizeit den Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen. „Die meisten Menschen verarbeiten den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

8. Oktober 2015

Alltagsgespräche Der Alltag ist die Grundlage unserer Kommunikation. Wir sprechen über das Wetter, die Arbeit, den Chef, die Familie oder den nächsten Urlaub. Wer an einem sonnigen Sonntagnachmittag, etwa der Isar entlang, spazieren geht, kann aus den Gesprächsfetzen der Vorübergehenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

30. September 2015

FRUST Wir werden heute dazu angehalten, eventuellen Frust durch Genuss zu verdrängen. Albrecht Görres, der verstorbene Münchner Psychoanalytiker, sagt in seinem Buch „Methoden und Erfahrungen der Psychoanalyse“: „Während der Philosoph Boëthius (5./6. Jh. n. Chr.) als Ziel, Vollendung und Glücksruhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen